Fleisch von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall

Das hochwertige Fleisch vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein und boeuf de Hohenlohe kommt direkt von unseren regionalen Mitgliedsbetrieben der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. 

www.besh.de

Bruderkalb - eine Initiative von Hohenloher Bio-Bauern

Eine Spezialität: Bio-Kalbsfleisch aus kuhgebundener Aufzucht. Die männlichen und weiblichen Kälber wachsen gemeinsam bei den Muttertieren auf Bio-Milchbetrieben in der Region auf. Sie dürfen am Euter säugen, Gras und Heu fressen, sie haben viel Bewegung und soziale Kontakte zu Artgenossen. Dies bedeutet qualitativ hochwertiges Fleisch mit kräftiger Farbe und einem intensives Geschmackserlebnis.

www.bruderkalb.bio

Bio-Geflügel vom Brunnenhof

"Im Mohrenköpfle gibt es ausschließlich Bio-Geflügel vom Brunnenhof“, hat Chefkoch Maximilian Korschinsky entschieden, „das ist echte Qualität.“ Caroline von Wistinghausen-Noz und ihr Mann Maik Noz halten auf dem
Bio-Betrieb in Künzelsau-Mäusdorf Demeter-Landgockel und -puten. Der Brunnenhof gilt als größter und einziger Demeter-Betrieb mit ganzjähriger Putenhaltung. Gefüttert wird betriebseigenes Getreide, die Tiere haben Auslauf im Stall und im Freigelände. Neben Frischfleisch vermarktet die Familie Geflügel-Fleischküchle und verschiedene Wurstsorten.

Bio-Heumilchkäse von der Dorfkäserei Geiferthsofen

Wir beziehen unseren Käse von der Dorfkäserei Geifertshofen. Sie ist eine kleine Käserei am Rande von Hohenlohe, die Bioland- und Demeter-Heumilch g.t.S. (garantiert traditionelle Spezialität) ihrer 13 regionalen Heumilchbetriebe traditionell und handwerklich verarbeitet. 

www.dorfkaeserei.de

Bio-Gemüse vom Hof Engelhardt

Der Hof Engelhard aus Untermünkheim baut seit 1989 Gemüse nach den Bioland-Richtlinien an und setzt dabei auf Ur-Hohenloher Sorten. Dabei spielen Biodiversiät, Klima- und Gewässerschutz eine große Rolle (Gemüseanbau im Gewächshaus ist CO2-neutral, nachhaltige Bewässerung durch Sammeln und Filtern von Oberflächenwasser, Strombedarf überwiegend durch eigene Photovoltaikanlage sowie eine müllvermeidende Verpackung).

www.hof-engelhardt.de

Naturgewürze von der Gewürzmanufaktur Ecoland Herbs & Spices

Wir verwenden nur die besten Naturgewürze von der Gewürzmanufaktur Ecoland Herbs & Spices. Die Gewürze stammen aus Partnerschaftsprojekten in Sansibar, Indien, Serbien und Europa sowie aus eigenem Anbau in Hohenlohe. Die Bio-Gewürze werden in Wolpertshausen von Hand abgefüllt, verpackt und zu feinen Mischungen verarbeitet.

www.ecoland.de

Pilze von Daniel und Madeleine Wüstners Pilzmanufaktur

 „Wir haben eine Nische gesucht und in den Pilzen gefunden“ so Daniel Wüstner. Seit kurzem bauen Daniel und Madeleine Wüstner in ihrer Pilzmanufaktur in Lobenhausen Edelpilze auf Holzsubstrat an – und zwar Kräuterseitlinge und Shiitake Pilze. Das noch junge Unternehmen ist bio-zertifiziert und vermarktet seine Edelpilze in der Region.

Hohenloher Moschd von Familie Haußler

Aus Hinterespig, einem Teilort der Gemeinde Pfedelbach, kommen feine Getränke von Daniela und Christian Haußler, die in der Mohrenköpfle Gastronomie und im Regionalmarkt Hohenlohe in Wolpertshausen zu haben sind. Zu den „erfrischenden Alltags- und Festtagsbegleitern“ aus dem Hause Haußler gehören unter anderem Hohenloher Moschd (halbtrocken und herb), Apfel-Kirsch-Secco, Hohenloher Cider-Naturbursch und das preisgekrönte Cider-Naturmädel sowie das heiße Getränk Apfel Feuer mit Holunderbeere und winterlicher Gewürzmischung.

×
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden. Mehr Infos hier