Hoffest auf dem Sonnenhof

🕒 01.10.2019 | 📂 Presse

Das alljährliche Hoffest auf dem Sonnenhof ist das älteste, größte und für viele auch schönste Fest dieser Art in Hohenlohe. Am 25. August lädt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft in Wolpertshausen wieder zu  „Begegnungen von Stadt und Land“ ein. Den Hohenloher Bauern ist es ein Anliegen, den Menschen Einblicke in ihre bäuerliche Kultur zu geben. Der große Bauernmarkt auf dem Sonnenhof bietet daher Gelegenheit, die Vielfalt bäuerlicher Erzeugnisse der Region kennenzulernen und einzukaufen. Ein Rechenmacher zeigt die Kunst seines alten Handwerks, Kunsthandwerker bieten ihre Waren feil.

Die Dorfkäserei Geifertshofen zeigt anschaulich, wie der feine Heumilchkäse gefertigt wird. Den gibt’s natürlich auch zu kosten. Schweinefreunde haben am frühen Nachmittag überdies die Chance, Zuchtsauen und -eber der alten Landrasse live bei der Prämierung im Vorführring zu sehen. Hohenloher Blues und Folkgruppen unterhalten die Gäste. Und mit dem Traktor geht‘s aufs Feld und zur Schweineweide.

Das Hoffest beginnt traditionell um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Hofgarten. Von 11 Uhr an wird mit dem „Besten aus Küche und Keller“ im Hof und Garten des Sonnenhofs gefeiert. Feinschmecker dürfen sich auf Boeuf de Hohenloher- Weideochsen vom Spieß freuen. Wer es deftig mag, lässt sich Schlachtplatte vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein schmecken. Blooz und Schwarzbrot, Kaffee und Kuchen werden angeboten. Offener Landwein, frisch gepresste Säfte, Bier und Cocktails löschen den Durst. Tausende Besucher aus ganz Baden-Württemberg kommen alljährlich nach Wolpertshausen zum Hoffest der Familie Bühler. Mit dem Pferdegespann geht’s zum Regionalmarkt Hohenlohe, wo ein Tag der offenen Tür stattfindet.

Hoffest
25. August, 10 Uhr
Sonnenhof und Regionalmarkt,
Wolpertshausen

 

 

×
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden. Mehr Infos hier