Schweinebetrieb

🕒 01.10.2019 | 📂 Presse

Mit seiner 200-jährigen Geschichte hat das Cannstatter Volksfest eine lange Tradition. Diese wird auch gepflegt. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie ist der Volksfestumzug, der immer am ersten Festsonntag stattfindet. Um 11 Uhr startet das Spektakel wie in jedem Jahr auch mit Schwäbisch-Hällischen Schweinen. Angeführt von Schildträgern in Tracht treibt Rudolf Bühler, der Retter der Mohrenköpfle, mit seinen Helfern die Schwäbisch-Hällische Schweine über die vier Kilometer lange Strecke zum Wasen.

29. September, 11 Uhr
Stuttgart-Bad Cannstatt

 

 

×
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden. Mehr Infos hier