Silvestergala im Schloss

🕒 01.10.2019 | 📂 Presse

Die prachtvollen Räume mit dem Rittersaal auf Schloss Kirchberg/ Jagst sind wie geschaffen für einen stilvollen Jahreswechsel. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet hier erneut eine Silvestergala statt. Maximilian Korschinsky, kulinarischer Botschafter der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall und Mitglied der Slow Food Chef Allicance Deutschland, hat ein feines Fünf-Gänge-Menü mit den ausgezeichneten bäuerlichen Erzeugnissen kreiert.

Die Silvesterrevue gestaltet das Ensemble „Die AchtLosen“. Die Haller Gruppe ist dank ihrer musikalisch-kabarettischen Auftritte im Theaterkeller bekannt. Anschließend bitten die Repertoire Dogs zum Tanz. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Aus gegebenem Anlass lautet der Dresscode Abendgarderobe. Der Eintritt beträgt 120 Euro pro Person. Damit alle Gäste ausgelassen feiern können, ist zwischen Schwäbisch Hall und Kirchberg ein Bus-Shuttle eingerichtet (ab 6 Euro pro Person). Oder Sie buchen das Silvester-Arrangement inklusive Übernachtung und Frühstücksbrunch für 175 Euro/Person. Karten im Schlosshotel Kirchberg, Telefon (07954) 921 54 71 und in der Kleiderei No.14, Telefon (0791) 97 82 71 92

Bereits weithin bekannt ist die traditionelle Silvesterfeier mit großem Silvester-Menü in der Mohrenköpfle-Gastronomie. Die Gäste können sich auf ausgesuchte Speisen mit Schwäbisch-Hällischem Fleisch, Wild und Boeuf de Hohenlohe freuen. Im Preis von 45 Euro pro Person sind das Menü, das Mitternachtsbuffet, ein Glas Sekt zum Empfang sowie um Mitternacht inklusive. Musikalisch unterhält der singende Wirt Rosario.

Karten gibt‘s unter Telefon (07904) 943 80 80. Silvestergala, 31. Dezember, ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr),
Schloss Kirchberg Silvesterfeier, 31. Dezember, ab 19 Uhr, Mohrenköpfle Gastronomie, Wolpertshausen

×
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden. Mehr Infos hier